Gemeinsam unterwegs nach… Dänemark!

CVJM Ründeroth auf Jugendfreizeit

Einmal im Jahr kommt mit den Sommerferien die Zeit, in welcher der CVJM Ründeroth sein Motto „together on tour“ auf ganz besondere Weise lebendig werden lässt. So ging es dieses Jahr mit insgesamt 42 Personen auf Jugendfreizeit nach Dänemark. Unser Ferienhaus Klitten befand sich direkt an der Ostsee und bot mit seiner idyllischen Lage in den Dünen und seinem riesigen Gelände beste Voraussetzungen für ein vielfältiges Programm.
So mussten die Teilnehmer beim Geländespiel „Bohnanza“ ihre Fähigkeiten als Bohnenbauern beweisen und durch Anbau und geschickten Handel Taler verdienen. Bei den „Highland-Games“ und bei dem Spiel „Capture the Flag“ wurde die große, hauseigene Wiese als Spielfeld genutzt und in schweißtreibender Action gegeneinander angetreten. Während der „Olympic Games of Denmark“ wurde sich nach Hissen der Olympischen Fahne, dem Schwören des Olympischen Eids und dem Entzünden des Olympischen Feuers in unterschiedlichen Disziplinen gemessen. Auch das Spiel „Wikinger – Schlacht der Clans“ sorgte mit Wettkämpfen wie Axtwurf und Wasserwetttrinken für großen Spaß. Daneben gab es einen Grill- und Spieleabend und auch die traditionelle „Wo-Bin-Ich-Tour“ fehlte nicht. Ein weiterer Höhepunkt der Freizeit war die tagesfüllende Kanutour über den Fluss Voerså sowie der Teilnehmertag, an dem die Teilnehmer und die Mitarbeiter für 24 Stunden ihre Rollen tauschten.
Das Abendprogramm setzte sich aus dem kreativen Quiz „Nobody is Perfect“, dem „Familienduell“, dem Taktikspiel „Homeland“ und der Spielshow „Schlag den Mitarbeiter“ zusammen. Auch der besondere Abend, der unter dem Motto „Dinner Royale“ ganz im Zeichen von James Bond stand, wird durch sein leckeres 3-Gänge-Menu und der spannenden und interaktiven Hintergrundgeschichte lange in Erinnerung bleiben.
Das gesamte Freizeitprogramm wurde dabei von dem erfahrenen Mitarbeiterteam in monatelanger Vorbereitung eigens für diese Freizeit entwickelt und feierte daher in Dänemark seine Weltpremiere.
Als christlicher Verein ist für uns auch die Auseinandersetzung mit dem Glauben ein elementarer Bestandteil unserer Freizeiten. Dieses Jahr haben wir uns mit einigen „Helden der Bibel“ beschäftigt und das Wirken von Mose, Abraham, David, Gideon, Petrus und Johannes dem Täufer unter die Lupe genommen. Alle zwei Tage trafen wir uns dafür in unseren Meeting-Gruppen und haben uns den Themen mit verschiedenen Methoden und Aktionen genähert. Ergänzt wurde dies durch unsere Spotlight-Jugendgottesdienste.
Dankbar blicken wir auf die Jugendfreizeit zurück. Es war für uns alle ein ganz besonderes Geschenk, dass wir nach zweimaligem Wechsel des Freizeitziels ein passendes Haus in einem sicheren Land gefunden haben und so, unter Einhaltung von dänischem Recht und der nordrheinwestfälischen Corona-Schutzverordnung, eine Jugendfreizeit verantwortungsvoll durchführen konnten. Die zwei Wochen Dänemark liegen nun hinter uns, doch unsere Köpfe sind voller unvergesslicher Eindrücke!
Wer mehr über die Freizeit und den CVJM Ründeroth erfahren möchte, kann gerne unsere Homepage www.cvjm-ruenderoth.de besuchen. Dort gibt es einen bebilderten Freizeitblog und ab Winter auch Infos zu unserem nächsten Freizeitziel 2021.

 

Matthias Alex