Pfarrstellenfinanzierung

100 % für unsere Kirchengemeinde

 

2 ¾ Jahre – für neue Ideen zum Gemeindeaufbau, um Kindern, Jugendlichen und Familien als christliche Gemeinde Licht zu sein. Ein Licht, dass das Leben von Menschen nachhaltig verändern kann,

2 ¾ Jahre, damit unsere Kirchengemeinde nicht ausstirbt, damit Kirchengemeinde lebendig bleibt, generationenübergreifend für Jung und Alt,

2 ¾ Jahre, um Mitarbeiter zu begeistern und neue Ehrenamtliche zu gewinnen, die mit uns gemeinsam unsere Kirchengemeinde gestalten.

2 ¾ Jahre, damit Aufbrüche für unsere Kirchengemeinde geschafft werden können!!

Ab 01.08.2014 kann Pfarrer Henning Strunk zu 100 % für unsere Kirchengemeinde tätig sein. Dies war nur unter der Voraussetzung möglich, dass der Förderverein 12,5 %  der Pfarrpauschale finanziert. Für den Zeitraum von 2 ¾ Jahren entstehen dem Förderverein hierfür Kosten in Höhe von insg. 33.000 €. Auf  weitere Ausführungen  wird im Gemeindebrief Momentmal, Heft 2 März/April 2014, Seite 13 verwiesen.

Unser neues ehrgeiziges Ziel:

33.000 € insgesamt bzw. 11.000 € jährlich – um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir für die Dauer von 3 Jahren z.B.

  • 110 Spender, die bereit sind, einen jährlichen Betrag von 100 € zu finanzieren oder
  • 220 Spender, die bereit sind, einen jährlichen Betrag von 50 € zu finanzieren oder
  • jeder Betrag ist willkommen, der Ihnen angemessen erscheint, um unser Ziel zu erreichen.

Wir beten, hoffen und vertrauen darauf, dass unser Gott die Herzen der Menschen in unserer Kirchengemeinde berührt, denn finanzielle Unterstützung kommt zuerst vom Herzen und dann vom Konto.

Eine Unterstützungserklärung mit der Möglichkeit zum Bankeinzug, Einrichtung eines Dauerauftrags oder Überweisung liegt hier als PDF zum Herunterladen und Ausdrucken bereit.