Förderverein

fvDer Förderverein für die Ev. Kirchengemeinde Ründeroth stellt sich vor

In Zeiten immer schwieriger werdender Finanzen hat es sich der Förderverein zur Aufgabe gemacht, die Gemeindearbeit unserer Evangelischen Kirchengemeinde finanziell und ideell zu unterstützen.

Der Verein wurde 2005 gegründet und hat zurzeit 90 Mitglieder. Ausschlaggebend für die Gründung war die Reduzierung der Stelle des Jugendleiters auf 50%. Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden, aber auch durch wiederkehrende Veranstaltungen, wie den Martinsmarkt und das Kartoffelfest.

Auch nehmen wir mit großer Dankbarkeit und Freude wahr, dass Menschen dazu übergehen, bei Geburtstagen und anderen Anlässen eine Spende für den Förderverein zu erbitten.

Unsere Ziele

Der Zweck des Vereins war bei Gründung die Jugend- und Kinderarbeit und die Kirchenmusik in der Gemeinde finanziell und auch ideell zu unterstützen.

2012 wurde der Zeck des Vereins dahin gehend abgeändert, dass alle Belange der Kirchengemeinde gefördert werden können; schwerpunktmäßig aber die Jugend-und Kinderarbeit, die Kirchenmusik und der Kindergarten „Erdenkinder“. Sie können sich gerne unsere Satzung ansehen.

Unser Vorstand

Margret Otto, Vorsitzende

Karl-Heinz Wahle, 2. Vorsitzender

Petra Platz, Schriftführerin

Annemarie Nusch-Schneider, Kassiererin

Jutta Düfer, Besitzerin

Ulrike Hesslenberg, Beisitzerin

Regine Kohl, Beisitzerin

Wilhelm Krah, Beisitzer

Angela Kirschnick, Beisitzerin

Wir wollen erreichen:

  • Das eine lebendige junge Gemeinde in der Gemeinde besteht mit vielen Angeboten in Jungscharen und Freizeiten.
  • Dass für deren Begleitung Ehrenamtliche weiterhindurch qualifizierte Mitarbeitende gefördert werden.
  • Dass bei den Sonntags- und Festgottesdiensten eine musikalische Begleitung stattfindet und Chöre den Gottesdienst mit ihrem Gesang bereichern.
  • Dass in unserem Kindergarten weiterhin mittags eine gesunde, frisch zubereitet Mahlzeit angeboten werden kann.
  • Dass bei finanziellen Engpässen aller Bereiche der Förderverein im Rahmen seiner Möglichkeiten die Kosten übernehmen kann.
  • Dass Kinder biblische Geschichten kennenlernen.
  • Dass sich Menschen in unserer Kirchengemeinde wohlfühlen und sich angenommen fühlen.

Um das verwirklichen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Entweder durch eine Mitgliedschaft oder durch einmalige oder regelmäßige Spenden.

Auch ist es möglich, den Verein mit Spenden aus Familienfeiern oder ähnlichen Veranstaltungen zu unterstützen.

Wenn Interesse daran besteht dem Verein einen größeren Betrag durch Schenkung, Vertrag zugunsten Dritter auf den Todesfall oder durch Erbe zukommen zu lassen, wenden Sie sich bitte an ein Vorstandsmitglied.

Bisher wurden folgende Projekte gefördert:

  • Finanzierung einer Mitarbeiterin für die Jugendarbeit, zur Erledigung der Verwaltung.
  • Erwerb eines Beamers.
  • T-Shirts für den Kinderchor
  • Mitfinanzierung der Jugendraumgestaltung
  • Zuschuss zur Fahrt der Chöre zum Kirchentag
  • Zuschuss zum Ausflug des Kinderchores
  • Anschaffung von Instrumenten für die Jugendband
  • Anschaffung eines Mischpultes mir den dazu gehörenden Boxen.