Gottesdienst mal anders – Pfingstmontag 01.06.

Monatsspruch für Juni aus 1. Könige 8,39:
„Du allein kennst das Herz alle Menschenkinder.“

Unter ‚Coronabedingungen‘ feiern wir heute in der Ründerother Kirche das erste Mal wieder Gottesdienst, allerdings mit Mundschutz und Abstandsregeln, doch Jesus hat uns versprochen:

„wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ Mt 18,20

In diesem Vertauen feiern wir jetzt auch diese Andacht am Pfingstmontag und ‚Fröhliche Pfingsten’… Wünscht man sich das eigentlich?

Lassen Sie sich überraschen…
die Musik kommt, wie bei unserer Himmelfahrtsandacht, von Ulla und Thomas Fischer, und am Mikrofon sind Tim Görres und Anne Adolphs.

Predigt Pfingstmontag 1. Teil

Pfingstmontag Teil 01

Predigt Pfingstmontag 2. Teil

Pfingstmontag Teil 02

Predigt Pfingstmontag 3. Teil

Pfingstmontag Teil 03

Gottesdient mal anders – Pfingstsonntag 31.05.

Auch wenn es an diesem Sonntag wieder einen Gottesdienst in unserer Schnellenbacher Kirche gibt, haben wir dennoch für alle, die noch nicht am Gottesdienst teilnehmen können oder diese Form des Gottesdienstes lieb gewonnen haben, wieder einen online-Gottesdienst erstellt.
Wir freuen uns an Pfingsten über den Heiligen Geist und wünschen Ihnen einen segensreichen Gottesdienst.

Predigt Pfingstsonntag 1. Teil

Pfingstsonntag Teil 01

Predigt Pfingstsonntag 2. Teil

Pfingstsonntag Teil 02

Predigt Pfingstsonntag 3. Teil

Pfingstsonntag Teil 03

Predigt Pfingstsonntag 4. Teil

Pfingstsonntag Teil 04

Hinweis zum aktuellen Gemeindebrief

In unserem aktuellen Gemeindebrief ist eine fehlerhaft Information bezüglich der Öffnung unserer Kirchen abgedruckt worden. Unsere Kirchen in Ründeroth und Schnellenbach sind NICHT an jedem Werktag geöffnet. Hier die aktuellen Öffnungszeiten für unsere Kirchen:

Kirche Ründeroth: montags von 10.00-12.00 Uhr
Kirche Schnellenbach: dienstags von 17.30-19.30 Uhr

Gottesdienst mal anders – 24.05.

Liebe Gemeinde,

auch an diesem Sonntag, dem letzten vor Pfingsten, freuen wir uns Ihnen und euch wieder eine online-Andacht zur Verfügung stellen zu können. Höre Sie rein und lassen Sie uns so gemeinsam – verbunden im Geiste – Gottesdienst feiern.

Predigt Exaudi 1. Teil

Exaudi 01

Predigt Exaudi 2. Teil

Exaudi 02

Predigt Exaudi 3. Teil

Exaudi 03

Hinweis:
Am kommenden Wochenend, Pfingsten, finden erstmals wieder Gottesdienste in unseren Kirchen statt. Zur Einhaltung der Hygiene- und Kontaktregeln ist die Anzahl der Plätze in der Kirche begrenzt, außerdem müssen von jedem Gottesdienstbesucher Kontaktdaten aufgenommen werden. Zu diesem Zwecke, und damit niemand umsonst zur Kirche kommt, ist eine Anmeldung zum Gottesdienst dringend erforderlich. Alle Informationen zu den Gottesdiensten an Pfingsten, sowie die Telefonnummer und die Zeiten zur Anmeldung finden Sie hier:
Gottesdienste in unseren Kirchen

Gottesdienst mal anders – Himmelfahrt 21.05.

Liebe Gemeinde!

Festlich wollten wir ihn für Sie und Euch gestalten und festlich ist er geworden – der Himmelfahrtsgottesdienst.
Ulla und Thomas Fischer haben für Musik gesorgt, die man dieser Tage in Gottesdiensten nicht zu Gehör bekommt, weil sie schlicht untersagt ist – uns allen zum Schutz – die Blasmusik. 

Himmelfahrt. So ein toller Tag, viele können Urlaub machen, ihn als Brückentag nutzen. Eine Brücke benötig man allerdings auch, um die Himmelfahrt Jesu zu verstehen. Gar nicht so einfach. Was passiert da eigentlich genau? Wer den Durchblick in Sachen Muttertag – Himmelfahrt – Vatertag verloren hat, darf sich doppelt freuen. 

Und wo Gott wohnt, da schauen wir heute mal genauer hin… 

Am Mikrofon: Anne Adolphs, Ulrike und Tim Görres
Musik: Ulla und Thomas Fischer

Einen gesegneten Himmelfahrtstag wünscht Ihnen das Online-Gottesdienst-Team

Predigt Himmelfahrt 1. Teil

Himmelfahrt Teil 01

Predigt Himmelfahrt 2. Teil

Himmelfahrt Teil 02

Predigt Himmelfahrt 3. Teil

Himmelfahrt Teil 03

Spotlight mal anders – 17.05.

An diesem Sonntag hätte wir eigentlich den zweiten Spotlight Jugendgottesdienst des Jahres gefeiert, aber wie auch bei unseren anderen Gottesdiensten findet der Spotlight in anderer Form statt.

Wir freuen uns, dass ein tolles, junges Team diesen anderen Jugendgottesdienst mitgestaltet hat, den wir als Video präsentieren können.

Vielen Dank an Lasse, Lena, Felix, Stefan, Henning, Leon, Paula und Harald, die uns unterschiedliche ‚Perspektiven‘ zeigen.

Wieder Evangelische Gottesdienste in Ründeroth und Schnellenbach (aktualisiert)

Nachdem unsere Kirchen aufgrund der Coronapandemie in den zurückliegenden Wochen geschlossen bleiben mussten, werden nun an Pfingsten wieder Gottesdienste in unserer Gemeinde gefeiert.  So findet am Pfingstsonntag und am darauffolgenden Sonntag (7.Juni) je ein Gottesdienst um 10.15 Uhr in der Ev. Kirche  Schnellenbach statt, am Pfingstmontag ebenfalls um 10.15 Uhr in der Ev. Kirche Ründeroth. Danach werden wir im Presbyterium entscheiden, wie es weitergeht.

Weiterhin wird ab dem 25.5. die  Kirche in Ründeroth montags von 10-12 Uhr geöffnet sein, die Kirche in Schnellenbach dienstags von 17.30 -19.30 Uhr. Damit möchten wir eine Gelegenheit zum Gebet und zur persönlichen Einkehr ermöglichen.

Das wieder Gottesdienste in den Kirchen stattfinden, ist zunächst einmal ein Grund zur Freude, allerdings führen die Hygienevorschriften und unsere Verantwortung für die Gesundheit der Gottesdienstbesucher  dazu, dass wir bis auf weiteres nicht zu den gewohnten Gottesdienstformen der „Vor- Coronazeit“ zurückkehren können. Vieles wird zunächst einmal anders und ungewohnt sein.

Die wichtigsten Neuerungen:

  • Voraussetzung zur Teilnahme an einem der Gottesdienste ist eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 0177-1675277. Sie können sich immer in der Woche vor dem jeweiligen Gottesdienst von Dienstag bis Freitag jeweils von 10-15 Uhr anmelden. Dabei bitten wir Sie, Ihren Namen, Adresse und eine Telefonnummer mitzuteilen. Die Liste, die wir daraus erstellen wird selbstverständlich vertraulich behandelt und nach drei Wochen vernichtet, die Ausgangsdatei wird ebenfalls gelöscht. Für den Fall, dass bei einem der Gottesdienstbesucher eine Coronainfektion nachgewiesen wird, dienen diese Daten dazu, eine mögliche Infektionskette nachzuverfolgen. Ein solcher Fall könnte demzufolge auch eine vierzehntägige Quarantäne aller Gottesdienstbesucher zur Folge haben.
  • Weiterhin führt die Abstandregel dazu, dass in unseren Kirchen jeweils nur rund 36 Plätze zur Verfügung stehen. Menschen, die in der gleichen Hausgemeinschaft leben, müssen natürlich auch im Gottesdienst keinen Abstand halten. Für sie gibt es in unseren Kirchen Bereiche, wo sie gut zusammen sitzen können.
  • Die Gottesdienstbesucher sollen bitte während des Gottesdienstes einen Mund-Nasen- Schutz (i.d.R. eine Schutzmaske)
  • Gemeindegesang ist bis auf Weiteres nicht erlaubt, auch auf die Austeilung des Abendmahls werden wir zunächst verzichten.
  • Traugottesdienste sollen nach Möglichkeit bis auf Weiteres nicht stattfinden
  • Über die Möglichkeit von Taufen bitte ich Sie, mich persönlich zu kontaktieren (Tel. 02263-5166).

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Gottesdienste derzeit nur unter diesen Einschränkungen feiern können. Aber auch unter diesen Umständen vertrauen wir darauf, dass die Zusage Jesu auch für Abstand haltende Maskenträger*innen gilt: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen (Matthäus 18,20).

Alternative Gottesdienstangebote

Zu jedem Sonn- und Feiertag wird eine Audioandacht auf die Homepage unserer Kirchengemeinde und auf die Facebookseite gestellt. So haben Sie die Möglichkeit, unsere Gottesdienste mitzuverfolgen, auch wenn Sie aus unterschiedlichen Gründen nicht am Gottesdienst in der Kirche teilnehmen können oder wollen.

Die schriftliche Form dieser Andachten stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung: So hängen an den Wäscheleinen vor den Kirchen in Ründeroth und Schnellenbach jeweils kleine „Gottesdienstpäckchen“, die Sie sich gerne mitnehmen können. Weiterhin können Sie über unser Gemeindebüro auch CDs mit den aktuellen Andachten sowie die Andachten in Papierform anfordern.

Auf den schon erwähnten Wäscheleinen vor unseren Kirchen können Sie Sich gerne auch eines der Segenskärtchen mitnehmen, die wir dort für Sie aufgehängt haben.

Dankbar sind wir dafür, dass wir an Ostern in Zusammenarbeit mit unseren katholischen Geschwistern ein Andachtsheft an alle Haushalte in der Kommune Engelskirchen verteilen konnten.

Gesundheit liegt uns am Herzen, und wir möchten Sie bestmöglich schützen.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Pfarrer Henning Strunk und das Presbyterium

Weitere ausführliche Informationen zur aktuellen Situation und die Auswirkungen auf unsere Kirchengemeinde gibt es als pdf-Dokument:

Aktuelle_Informationen_KGM_Ruenderoth_2020-05-14

Gottesdienst mal anders – 10.05.

mit Aktion für Konfis

Liebe Gemeinde und liebe Freund*innen unserer Gemeinde.

Kantate – das stammt aus dem Psalm 98,1: Cantate Domino canticum novum – Singt dem HERRN ein neues Lied. 

Am 4. Sonntag nach Ostern singen wir immer noch alleine zu Hause. Dennoch: Christel Schelle und der Chor haben ein tolles Lied für uns eingesungen, das sicher noch manche*r aus der „Mundorgel“ kennt: „Alle Knospen springen auf“ von Wilhelm Willms (Text) und Ludger Edelkötter (Musik).

Dieses Stück rahmt unseren Predigttext, der ganz neu in unsere Leseordnung eingezogen ist: Die Einweihung des salomonischen Tempels. Nachzulesen in 2. Chronik 5,2-14. Dieser Text hat zwei Schlüssel: Eine besondere Kiste und einen besonderen Klang. Es ist schon ein ganz besonderes Umzugsunternehmen, das Salomo da bewerkstelligt…Wie das alles zusammenpasst und was das mit uns zu tun haben kann, erzählen Euch Sandra Strunk und Silke Rahlmeyer am Mikrofon.

Nach dem letzten Ton hört Ihr noch einen Veranstaltungshinweis im Netz:

„Paradiso“ das Theaterstück ab Samstag, den 16. Mai 2020, 18 Uhr auf YOUTUBE.

Inhalt:
Zwei Frauen sitzen auf der Parkbank und bewegen sich aufeinander zu bis sie sich trennen müssen.
Eine etwas andere Liebesgeschichte mit allem was dazu gehört:
Einsamkeit, Angst vor Veränderung, Sehnsucht…

Es spielen:
Kristin Kunze, Jg. 1941 als Martha
Heike Bänsch, Jg. 1966 als Vicky

Dauer: 80 Min.

Live mitgeschnitten von der Filmemacherin
Katja Duregger,

www.kduregger.de

Die Künstlerinnen bitten um eine Spende über paypal, Stichwort Paradiso.
Konto: PayPal.me/Theater20

Eine richtig schöne Woche wünscht Euch 

Das gesamte Online-Gottesdienst Team

Predigt Kantate 1. Teil

Kantate 01

Predigt Kantate 2. Teil

Kantate 02

Predigt Kantate 3. Teil

Kantate 03

Predigt Kantate 4. Teil

Kantate 04

Zur heutigen Predigt gibt’s noch eine Aktion für Konfis und solche, die es werden wollen oder noch sind.

Mach doch einfach mit und finde heraus, was es mit dieser seltsamen Bundeslade auf sich hat. Kreativ darfst Du dabei auch noch werden.

#LOVE 

Dein Online Gottesdienst-Team

Kindergottesdienst: Rabenclub am 09.05.

Das Rabenclub-Team hat wieder ein buntes Programm zusammengestellt.
Der Kigora hat euch handkrallich einen Brief geschrieben und eine Liste mit Ideen für euch. Natürlich gibt es auch eine Geschichte, dieses Mal als Video.

Viel Spass.

Kigoras Brief
Kigoras Ideenkiste